Gemeinsam setzen wir die Segel für mehr Nachhaltigkeit

Bei Meesenburg verfolgen wir klare Vision für die Zukunft. Als Familienunternehmen, das auf eine lange Geschichte zurückblickt, glauben wir fest daran, dass Tradition und Innovation Hand in Hand gehen.

Neugierde, Zusammenarbeit und Professionalität - diese Werte sind für uns nicht nur Teil unserer Unternehmensidentität, sondern bilden auch das Fundament für unsere Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei ist uns eines besonders wichtig: Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Schlagwort, sondern ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Unsere Vision geht dabei über unsere Unternehmensgrenzen hinaus. Wir befähigen unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern und nachhaltige Lebensräume zu schaffen.

Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt und sind uns unserer Pflicht bewusst, einen positiven Einfluss auf die Welt von morgen auszuüben. Als Vorreiter in der Branche sind wir konsequent in unserem Handeln und wissen, dass wir unser Ziel nur gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern erreichen können.

Die Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie

In unserem Bestreben, eine fundierte Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, haben wir zunächst eine Wesentlichkeitsanalyse durchgeführt und die drei wichtigsten Handlungsfelder identifiziert. In diesen verankern wir unsere Projekte und Ziele. Dieser Prozess hilft uns, uns auf die großen Hebel und wichtigsten Nachhaltigkeitsaspekte zu konzentrieren und konsequent positive Veränderungen in folgenden Bereichen voranzutreiben:  

1. Produkte & Dienstleistungen: 

Wir bieten hochwertige Produkte und Dienstleistungen für intelligente und nachhaltige Gebäude an. Schon lange achten wir auf die Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte. Zusätzlich arbeiten wir an Produkten, die unsere Kunden dabei unterstützen Ressourcen zu schonen. Außerdem berücksichtigen wir Nachhaltigkeitskriterien zunehmend bei unseren Einkaufsentscheidungen und schaffen Transparenz über die sozialen und ökologischen Standards in unseren Lieferketten.

2. Klimaschutz  

Aktuell erfassen wir den CO2-Fußabdruck unseres Unternehmens und leiten draus konkrete Reduktionsziele und Maßnahmen ab. Unsere Ambition ist, unsere direkten Emissionen (Scope 1) sowie die indirekten Emissionen aus der Nutzung eingekaufter Energie wie z.B. Strom (Scope 2) zeitnah so weit wie möglich zu reduzieren und an unseren Standorten klimaneutral zu werden.  

Auch bei den indirekten Emissionen (Scope 3) aus der vor- und nachgelagerten Lieferkette werden wir einen Beitrag zur Reduktion leisten. Hier streben wir eine kollaborativen Ansatz mit unseren Lieferanten und Kunden an, um Transparenz und valide Prozesse gemeinsam zu etablieren. Gerade bei der Nutzung unserer Eigenmarkenprodukte sehen wir große Potenziale für eine Reduktion von Emissionen bei unseren Kunden.  

Klimaschutz ist zudem ein wichtiges Kriterium bei unseren Investitionen und Entscheidungen.  

3. Mitarbeitende 

Wir befähigen uns, Nachhaltigkeit bei Meesenburg inklusiv zu leben. Damit schaffen wir ein soziales und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld, verbessern unsere Zusammenarbeit und Servicequalität, treiben Innovationen und Problemlösungen voran und bieten unseren Kunden kompetente Beratung zu nachhaltigen Produkten. 

„Wir sind nur zu Gast auf unserer Erde und es liegt in unserer Verantwortung, sie der nächsten Generation in einem guten Zustand zu übergeben. Diese Verantwortung erfordert entschlossenes Handeln und es ist an der Zeit, dass jeder Einzelne Initiative zeigt. Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt und werden gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und unserem gesamten Netzwerk alles in unserer Macht stehende tun, um diese zu erreichen. Denn wir betrachten Nachhaltigkeit als einen ganzheitlichen Weg, um nicht nur unser Unternehmen, sondern auch unsere Welt positiv zu gestalten."

- Martin Meeesenburg

Unsere wichtigsten Ziele und Projekte

Bei Meesenburg haben wir erkannt, dass Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen ist, das ständige Verbesserung erfordert. Wir haben uns auf den Weg gemacht und streben danach, nicht nur unseren eigenen ökologischen Fußabdruck zu minimieren, sondern auch die gesamte Branche zu transformieren:

1. Wir gestalten unser Sortiment und unsere Dienstleistungen nachhaltig  

  • Wir schaffen Transparenz über die sozialen und ökologischen Standards in unserer Lieferkette.  
  • Wir stärken unsere Eigenmarken blaugelb, STROXX und STROXX Energy unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien im gesamten Produktlebenszyklus, u.a. im Produktdesign, bei der Beschaffung, in der Nutzungsphase oder in Bezug auf die Entsorgung.
  • Wir beziehen Nachhaltigkeitskriterien in unsere Einkaufsentscheidungen ein und bieten unseren Kunden nachhaltigere Produktalternativen an. Langfristig streben wir ein Sortiment mit ausschließlich nachhaltigen und verantwortungsvoll produzierten Produkten an.  
  • Wir kennzeichnen die nachhaltigkeitsbezogenen Merkmale unsere Produkte in unserem Online-Shop, damit unsere Kunden nachhaltige Alternativen problemlos finden.  
  • Wir integrieren Kreislaufprinzipien in unsere Wertschöpfungskette und in unser Geschäftsmodell.

2. Wir dekarbonisieren unsere Geschäftstätigkeit und reduzieren unsere direkten und indirekten Emissionen auf ein Minimum.

  • Wir erfassen unsere Scope 1, Scope 2 und Scope 3 Emissionen für die gesamte Meesenburg Gruppe.
  • Wir setzen uns ein mit dem 1,5°C Ziel kompatibles Klimaziel und haben einen plausiblen Reduktionsplan definiert.
  • Wir berücksichtigen ökologische Kriterien bei ökonomischen Entscheidungen.
  • Wir stellen unsere Dienstwagenflotte auf Elektromobilität um.
  • Wir optimieren die Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien.

3. Wir befähigen uns, Nachhaltigkeit bei Meesenburg aktiv und inklusiv zu leben. Damit schaffen wir ein soziales und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld.   

  • Wir bieten ein zukunftsgerichtetes Aus-, Fort und Weiterbildungsangebot für unsere Mitarbeitenden zur Stärkung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen von morgen.
  • Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das sich auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden anpasst, insbesondere in Bezug auf familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten.
  • Wir gestalten unsere Arbeitsbedingungen gerecht und schaffen Anreize für nachhaltiges Handeln.
  • Wir begeistern und befähigen unsere Mitarbeitenden, Nachhaltigkeit an ihrem Arbeitsplatz aktiv zu gestalten und fördern dies darüber hinaus auch im privaten Bereich.  
  • Wir schaffen Freiräume für nachhaltiges Unternehmertum und fördern Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsübernahme.
Meesenburg – Mitarbeiterin im Büro

Ihre Ansprechpartnerin

Meesenburg GmbH & Co. KG

Hannah Fischer
Senior Nachhaltigkeitsmanagerin

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum Meesenburg-Newsletter an und erhalten Sie personalisierte Angebote, Service- und Branchen-News sowie Neuigkeiten rund um unsere Standorte!